trans

mogilev 4 Dyonya Evseenko AusschnittWieder im Repertoire !!!

"Überhaupt diese ganze Geschichte mit der Nation ist
heuchlerisch, ein Alibi für eine rücksichtslose Rechnung.
Patrioten - was für ein Ungeziefer; kleine, langweilige,
verwöhnte, neidige und erboste Menschen, das sind sie!"

Dramaqueen und Dramaking auf einer Schiffsreise nach Uruguay

von Dragan Velikić

ÜBERSETZUNG: Mascha Dabic
TEXTBEARBEITUNG & REGIE Andreas Kosek

Schauspiel:
Katharina Grabher & Andreas Kosek &
Georg Beham-Kreuzbauer (Teheran) / Alexander Musik (Mogilev)
Tanz:
Ruth Grabher

Uraufführung 2012 und Aufführungen 2013

23. März 2017 - Theaterfestival Mart-kontakt MOGILEV (Belarus)

15. November 2016 - Österreichisches Kulturforum TEHERAN
16. November 2016 - Österreichisches Kulturforum TEHERAN

KSENIJA: Das Leben ist Luxus und keine Geldbörse eines Gemüseverkäufers.

JOVAN: Die Diplomatie ist ein einziges langgezogenes und tiefes Nichts.

Fotos der Aufführung in Teheran:

Montevideo-TEH-2016-01
Montevideo-TEH-2016-02
Montevideo-TEH-2016-03
Montevideo-TEH-2016-04
Montevideo-TEH-2016-05
Montevideo-TEH-2016-07
Montevideo-TEH-2016-06
Montevideo-TEH-2016-08
Montevideo-TEH-2016-09
Montevideo-TEH-2016-10

Weiterführende Links:

  okf moskau logo Klein Logo Mart Festival RICCA logo netzwerk
WK okf teheran logo dtWK Bundeskanzleramt logo