trans

Gargellen grüßt Wien LEIDER COV-19 UNTERSAGT

Produktionen 2020
Datum: Samstag, 21. November 2020 19:30 - 21:30

Veranstaltungsort: Zwingli Kirche, Wien

Teatro Caprile öffnet seine Rucksäcke und gestaltet einen Abend voller Poesie und Literatur mit und über Gargellen und den Rest der Welt. Poetische und prosaische Fundstücke zu den Anfängen des Tourismus, dem Transformationsprozess eines bäuerlichen Gebirgsortes (fast) zu einem Luftkurort à la Davos, nebst Szenen und Texten aus dem Umfeld der Montafoner Theaterwanderung "Auf der Flucht" von Jura Soyfer und Franz Werfel.

Mit Katharina Grabher, Andreas Kosek und Mark Német,
musikalisch unterstützt von András Fekete auf der Geige.
Kein Eintritt, aber über Spenden freuen wir uns.

Zwingli Kirche
Schweglerstraße 39
1150 Wien

 

 

Alle Daten


  • Samstag, 21. November 2020 19:30 - 21:30